Team


Gründung:    01.09.2013
16 Rüden, 15 Fähen, davon 4 Welpen

Gesuche

Momentan sind 4 Charaktere ohne Spieler

Yeirah ♀, Kilarny ♀, Laren ♂ und Calrin ♂ suchen neue Besitzer. Solltet ihr Interesse daran haben, einen Charakter zu übernehmen, schaut hier vorbei.

25. April 800
lauer Tag . wenige Wolken . kein Wind . 11°C

Zwei Wochen sind seit Fenryns Unfall vergangen. So viele neue Informationen der Tag dem Rudel trotz des Unglücks auch brachte, die meisten Wölfe konnten in dieser Zeit nicht mehr tun, als über sie nachzudenken und sich weiter zu sorgen. Zu Taten war noch keiner bereit, oder hatte überhaupt Zeit dazu. Fenryn musste versorgt werden und dann wurde plötzlich auch Kelaya immer schwächer. Als sie nach ein paar Tagen schließlich nicht einmal mehr aufstehen konnte, wusste das Rudel, was es zu bedeuten hatte. Vor fünf Tagen ist Kelaya schließlich gestorben. Die Stimmung im Rudel ist gedrückt. Trauer gemischt mit Sorge und Angst um die Zukunft hängten über dem Rudel. Obwohl der Frühling normalerweise eine beutereiche Jahreszeit ist, scheinen die Wälder und Wiesen wie leergefegt. Es wird langsam offensichtlich, dass sich das Wild die unsichtbare „Wolfsschutzbarriere“ durch das Moor zu Nutze macht und den von Wölfen bewohnten Teil des Tals meidet.

Diese User dürfen nach dem Ermessen des Wartenden übersprungen werden.



Echoes of Yesterdays   » Charaktere » Das Rudel
Autor
Beitrag
» This is now, since and then
And this is where we unendingly
Forever stand
«
Geschlecht
Rang
Alter
Größe
Gewicht
Beiträge 48
Beitritt 08.04.2013

Leittiere

Die Leitwölfe sind die Oberhäupter des Rudels und zeichnen sich meistens durch Intelligenz und großes Durchsetzungsvermögen aus. Sie treffen Entscheidungen zugunsten ihrer Mitwölfe und ihnen obliegt die Hauptverantwortung für das Rudel und das Revier. Requisten sehen keine Notwendigkeit darin, dass die Leitwölfe automatisch Gefährten sein müssen.
Rüden

Chetan
Fähen

Nhimri


Betas

Sie stehen als Berater, Vertreter und enge Vetraute direkt unter dem Alpha, agieren als dessen Rechte Hand und übernehmen in erforderlichen Situationen auch die Führung. Ebenso wie die Leitwölfe werden sie als Autoritäten angesehen, denen Respekt gebührt.
Rüden

Yrael
Fähen

Talvi


Gammas

Gammas nehmen oft die Rolle des Vermittlers zwischen den Ranghohen und den normalen Mitgliedern ein. Sie scheuen sich auch nicht davor, in Konflikte unterhalb der Rudelmitglieder einzugreifen und für Ordnung zu sorgen. Diesen Rang belegen daher selbstbewusste Wölfe, die sich durchsetzen können.
- keine -


Mitglieder

Die Mitglieder sind die Gemeinschaft. Sie setzt sich aus den unterschiedlichsten Charakteren zusammen, die teilweise untereinander auch eine Art Hierarchie bilden.
Rüden

Miska

Motomo

Arland

Calrin Ecál

Phelan

Laren

Inyen

Jharim
Fähen

Kelaya

Eleyne

Venari

Yeirah

Sekirei

Kilarny

Khalysa

Sejuani


Jungwölfe

Jungwölfe sind Requisten zwischen 1 - 3 Jahren. Die unbeschwerte Zeit der Narrenfreiheit ist zuende und sie müssen lernen den Älteren den nötigen Respekt entgegen bringen und Verantwortung für ihr Tun zu übernehmen. Es kann durchaus vorkommen, dass sich besonders reife Jungtiere bereits innerhalb dieser Zeitspanne auf einem höheren Rang durchsetzen.
Rüden

Yhevorys

Aeshatyr

Fenryn
Fähen

Aivi


Welpen

Die Welpen genießen den Schutz des gesamten Rudels und brauchen dabei nichts weiter zu tun, als Kinder zu sein. Durch arglose Raufereien erproben sie ihre Kräfte und stellen vielleicht eine kleine Rangordnung unter sich her.
Rüden

Qiltaîr Aelyr

Taiga Ayen

Jaspín
Fähen

Khilyáwe


Außenstehende

Requisten, die aus dem Schwesternrudel stammen und entweder noch dabei sind, sich in das Diëmnar-Rudel einzugliedern, oder es noch nicht erreicht haben.
Rüden

Kasatka
Fähen

Airin

Telayne

Rheeva

12.08.2013 16:46
Off    Email       Suchen