Team


Gründung:    01.09.2013
16 Rüden, 15 Fähen, davon 4 Welpen

Gesuche

Momentan sind 3 Charaktere ohne Spieler

Yeirah ♀, Kilarny ♀ und Calrin ♂ suchen neue Besitzer. Solltet ihr Interesse daran haben, einen Charakter zu übernehmen, schaut hier vorbei.

25. April 800
lauer Tag . wenige Wolken . kein Wind . 11°C

Zwei Wochen sind seit Fenryns Unfall vergangen. So viele neue Informationen der Tag dem Rudel trotz des Unglücks auch brachte, die meisten Wölfe konnten in dieser Zeit nicht mehr tun, als über sie nachzudenken und sich weiter zu sorgen. Zu Taten war noch keiner bereit, oder hatte überhaupt Zeit dazu. Fenryn musste versorgt werden und dann wurde plötzlich auch Kelaya immer schwächer. Als sie nach ein paar Tagen schließlich nicht einmal mehr aufstehen konnte, wusste das Rudel, was es zu bedeuten hatte. Vor fünf Tagen ist Kelaya schließlich gestorben. Die Stimmung im Rudel ist gedrückt. Trauer gemischt mit Sorge und Angst um die Zukunft hängten über dem Rudel. Obwohl der Frühling normalerweise eine beutereiche Jahreszeit ist, scheinen die Wälder und Wiesen wie leergefegt. Es wird langsam offensichtlich, dass sich das Wild die unsichtbare „Wolfsschutzbarriere“ durch das Moor zu Nutze macht und den von Wölfen bewohnten Teil des Tals meidet.

Diese User dürfen nach dem Ermessen des Wartenden übersprungen werden.

Rheeva seit: 150 Tagen
Qilvric Aelyr seit: 139 Tagen    (abgemeldet)
Sejuani seit: 114 Tagen
Telayne seit: 80 Tagen
Yrael seit: 80 Tagen
Calrin Ecál seit: 76 Tagen
Jaspín seit: 69 Tagen
Sekirei seit: 25 Tagen
Phelan seit: 24 Tagen
Chetan seit: 22 Tagen    (abgemeldet)
Yhuma seit: 21 Tagen

Autor

Beitrag

» This is now, since and then
And this is where we unendingly
Forever stand
«

Rang

Alter

Geschlecht

Größe

Beiträge

51

Beitritt

08.04.2013
Anmeldungshinweis
Bei den Echoes of Yesterdays handelt es sich um ein etwas unübliches Rollenspiel, welches sich um ein Rudel aus dem Tal Diëmnar dreht. Anders als in anderen Rollenspielen, besteht dieses Rudel aus einer festen Gemeinschaft, deren Mitglieder nicht andauernd wechseln. Das heißt, dass bis auf eine Ausnahme keine rudelfremden Charaktere möglich sind, sondern nur bereits existierende Rudelmitglieder übernommen werden können.

Zu Anfang waren sowohl Namenswahl, Persönlichkeit als auch Aussehen frei gestaltbar und nur die Verwandtschaftsgrade der einzelnen Rudelmitglieder untereinander fest. Mittlerweile wurde aber jede Rolle schon mindestens einmal vergeben, was bedeutet, dass die Möglichkeiten für „neue“ Charakter sehr eingeschränkt sind.

Es gibt noch eine zweite Requisten-Gemeinschaft, das Orthvind-Rudel. Dieses Rudel ist kein aktiver Teil unseres Rollenspiels und existiert nur im Abseits, aber wenn keine Charaktere aus dem Diëmnar-Rudel zur Übernahme zur Verfügung stehen, kann gegebenenfalls ein Charakter aus dem Orthvind-Rudel übernommen werden, der dann nach Diëmnar umzieht.
Wir bieten diese Möglichkeit nur nach Bedarf an und wenn es zur Situation im Rollenspiel passt. Wichtiger ist uns, dass bereits ins Rollenspiel integrierte Charaktere auch bespielt werden.

Alle Informationen über aktuell verfügbare Rollen (und in wie fern sie noch zu verändern sind) sind unter Gesuche zu finden.
Infos zu den Requisten findet ihr hier.

Es ist wichtig, alle nötigen Informationen genau gelesen zu haben, bevor man sich entschließt einen Charakter zu übernehmen.

Dadurch, dass das Rudel bereits längere Zeit besteht und sich die Charaktere zu einem Großteil schon ihr Leben lang kennen, ist es wichtig, dass miteinander abgesprochen wird, wie die einzelnen Charaktere vor dem Einstieg im Rollenspiel zueinander stehen. Ebenso bildet jeder einzelne Wolf einen wichtigen Bestandteil der Gemeinschaft, weshalb vorher unbedingt überlegt werden sollte, ob genügend Zeit vorhanden ist, diesem auch gerecht zu werden und ihn aktiv im Rollenspiel aufleben zu lassen. Man sollte sich bewusst sein, dass es weitaus aufwendiger ist, einen Charakter zu übernehmen, der schon eine Vergangenheit mit allen Mitgliedern hat, statt einen rudelfremden Wolf zu spielen. Es bedarf etwas Zeit, sich in all das hineinzuarbeiten, aber das Team steht euch dabei gerne helfend zur Seite. Scheut euch nur nicht Fragen zu stellen und um Hilfe zu bitten! Wir beißen nicht und sind geduldig. =)

Wichtig ist ebenfalls zu beachten, dass die Charaktere bei Ausstieg des Spielers ausnahmslos weitergegeben werden.
Zusätzlich gilt, dass die übernommenen Charaktere ausschließlich hier gespielt werden dürfen.
Sowohl bei den Requisten als auch bei der Storyline handelt es sich um geistiges Eigentum der Spielleitung/Motomo alias Kiba Telay (ToD) alias Kati H., das lediglich für dieses Rollenspiel zur Verfügung gestellt wird.
24.05.2013 00:17
Zitat   |   Beitrag editieren   |   IP   |   Suchen   |  
Neues Thema Antworten